meine stadt, mein bezirk, mein viertel, meine gegend, meine straße, mein zuhause, mein blog.

05 Januar 2007

Bald ist schon wieder Weihnachten

Das letzte Jahr ging überraschend ruhig zu Ende. Leicht hinübergleitend, mit einer Woche Urlaub vorweg, haben wir Silvester gefeiert und auf das neue Jahr angestoßen. Wie es die Tradition verlangt wieder mit der PS2 und dem sagenumwobenen Singstar. Wir haben sogar für eine neue Tradition gesorgt. Die Feuerzangenbowle war letztes Jahr auch Programm. Selbstverständlich lief dazu passend auch die DVD mit dem Heinzemann. Und so ruhig und gesellig das letzte Jahr vorüber ging, umso stressiger und arbeitsreicher ging es wieder los. Schon am Neujahrstag spürte ich jeden cm² meines Magens. Der Gedanke, es würde mich nur noch ein Tag von der Arbeit trennen, brachte meine Magensäure zum Kochen. Was ich zu dem Zeitpunkt schon wußte war, das die Arbeitswoche mit der jährlichen Inventur beginnt. Was ich nicht wußte war, das man für eine Inventur mehrere Tage braucht. Jetzt schon.

Leider blieb während der ganzen Arbeit das Private auf der Strecke. Sorry, mein Schatz und danke für dein Verständnis. Bei uns beiden geht es dieses Jahr richtig los. Wir stricken! Zwar keine Pullis aber gemeinsame Pläne. Wobei dabei niemand was fallen läßt (... 2 links, 2 rechts,...) Diesen Winter können wir nämlich auf jeden Fall auf den schön gestrickten Norweger verzichten. Wir werden auch so warm genug. Ich sag nur, Möbel schleppen. Welche gemeinsame Adresse wir demnächst auf den IKEA Newsletter schreiben, verraten wir unseren Freunden gern auf Anfrage. Bis dahin ist allerdings noch viel zu tun. Das heisst jetzt komm ich noch seltener dazu mein Tagebuch zu schreiben.

Wie immer allerdings noch zum Thema Rauchen, bzw. Nichtrauchen. Selbst die unerschütterlichen Rauchwolken an Silvester und die Tatsache das ich den ganzen Böllerkram mit einem "Brennstäbchen" anmachen musste, haben es nicht geschafft micht wieder zur Kippe greifen zu lassen. Ich weiß nicht genau wie lang, aber es ist jetzt weit über ein Jahr her das ich tapfer den Glimmstengel zur Seite warf und ihn auch da gelassen hab. Ich weiß, Eigenlob stinkt... aber jedenfalls nicht nach Tabak!

Wünsche allen ein frohes neues Jahr und viel Spaß beim Lesen meines Blogs.

P.S. Zur Überschrift kann ich nur sagen: Mir ist nichts anderes eingefallen.

Über mich

Mein Bild
über mich gibt es nicht viel zu sagen. bin exzentrisch, introvertiert und hab trotzdem spaß am leben. die meisten menschen kommen mit mir nicht zurecht, aber der rest liebt mich abgöttisch.